Konfi-Arbeit

Hinweise, Anregungen, Links für die Arbeit mit Konfis

Idee für einen Vorstellungsgottesdienst

Der Kirchentag hat eine Arbeitshilfe für den Kirchentagssonntag am 5. Februar 2023 erstellt. 

Februar ist die Zeit der Vorstellungsgottesdienste. Andreas Behr, bis vor kurzem Dozent für Konfi-Arbeit am RPI Loccum, hat für den Kirchentagssonntag einen Baustein entwickelt, mit dem Konfis einen Vorstellungsgottesdienst zur Losung des Kirchentags entwickeln können.  

Zum Download der Arbeitshilfe

Konfis in der Bibel

Der Titel ist Programm: Konfis in der Bibel. Konfis begeben sich hinein in biblische Texte. So gelingt es, dass sie biblische Texte mit eigenen Lebenserfahrungen in Beziehung setzen. Die Bibel gewinnt Relevanz.

Diese Arbeitshilfe bietet theoretische Impulse, die helfen, sich über den eigenen Zugang zu biblischen Texten klar zu werden. Davon ausgehend werden Grundlagen geschaffen, wie die Bibel sinnvoll und sinnstiftend in der Konfi-Arbeit eingesetzt werden kann. Die Lesenden finden so Anregungen, eigene Konfi-Stunden mit der Bibel zu entwickeln.

Nicht zuletzt versammelt die Arbeitshilfe über fünfzig Praxisbeispiele, die in der Konfi-Arbeit erprobt sind und direkt umgesetzt werden können.

Arbeitshilfe bestellen

Neue Orientierungshilfen zur Gestaltung und Organisation der Konfirmand*innenarbeit in der Kirchengemeinde

Die neuen Orientierungshilfen und Begleitmaterial findet Ihr jetzt auf www.-konfer-zeit.de. Sie ermöglichen mehr regionale und überregionale Zusammenarbeit und enthalten unter anderem eine neue Musterordnung, Checkliste, neue Taschen und einiges mehr. Gleich mal nachschauen! 

Ort der Konfirmandenarbeit ist in der Regel das Gemeindehaus. Auch der Kirchenraum ist ein Ort der Konfirmandenarbeit, nicht nur am Sonntagvormittag. Im Rahmen von Praktika und anderen Aktionen kommt die gesamte Kirchengemeinde in den Blick. Bei Freizeiten und Exkursionen erweitert sich der Blick noch darüber hinaus.

Weiterhin sind Kooperationen mit Schulen, diakonischen und kirchlichen Einrichtungen, Vereinen und Verbänden zu begrüßen. Die Gemeindearbeit und die Konfirmandenarbeit können sich auf diese Weise gut miteinander verschränken.

Konfirmandenarbeit eröffnet vielfältige Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit mit benachbarten Kirchengemeinden.

Konfis feiern Weihnachten

Im ersten Coronajahr 2020 wurde dieses KU-Praxis-Sonderheft erstellt. Es ist weiterhin gratis erhältlich und enthält  gute Anregungen und Ideen, die unter den jeweils gültigen Coronamaßnahmen umsetzbar sind.

Kirchentage

Im Juni 2023 ist Kirchentag in Nürnberg.

2025 kommt der Kirchentag nach Hannover. 

Jetzt schon Konfis und Teamer:innen motivieren!

Sechs Antworten...

...auf Fragen aus der Konfi-Arbeit

Eine Kirchenkreiskonferenz hat mir sechs Fragen zur Konfi-Arbeit vorgelegt. Zum Beispiel: 
Wie geht gute Konfi-Arbeit? Wie ist das mit Konfis im Gottesdienst? Wie gehen wir mit Teamer:innen um?

Ich habe versucht, die Fragen zu beantworten. Dieser Film ist das Ergebnis: Sechs Antworten in acht Minuten. 

N N

Konfirmand*innenarbeit

Sekretariat

Petra Stecker
Petra Stecker
Tel.: 05766 81-165
Fax: 05766 81-184

Sekretariat Vikariatsausbildung, Konfirmand*innenarbeit

Kurz und gut

Was für Geschichten!

Da war fast nichts, jetzt gibt es ein ganzes Buch! Seit 45 Jahren gibt es Gemeinden, in denen die Konfi-Zeit bereits in der 3. oder 4. Klasse beginnt. Gutes Material war bislang rar. Die Redaktion ...

Lesen Sie mehr …

Hans-Martin Lübking: Konfirmieren

Zeit seines beruflichen Lebens hat Hans-Martin Lübking als Gemeindepfarrer, als Direktor des Pädagogischen Instituts der Evangelischen Kirche von Westfalen und nicht zuletzt als Autor des ...

Lesen Sie mehr …

Buchvorstellung: Subjektorientierte Religionspädagogik konkret

Gudula Rosenow ist Lehrerin an verschiedenen Schulformen, hat aber auch als Gemeindepädagogin gearbeitet; beides im Osten des Landes, wo Religion keine Selbstverständlichkeit ist. Vor ein paar ...

Lesen Sie mehr …