Reli to go

Knappe Antworten auf komplexe Fragen

Hier finden Sie in in jeder Schulwoche einen kurzen Text, der eine Antwort auf eine theologische Frage versucht. Jeden Montag geht eine neue Folge von „Reli to go“ online.

Darin geht es um theologische Fragen, wie sie oft im Unterricht auftauchten. Doch welche Lehrkraft hat dann schon Zeit, seitenweise Fachliteratur zu wälzen? Daher gibt es hier kurzgefasste Antworten, hinter denen aber natürlich viel Nachdenken steckt.

Übrigens sind das ganz persönliche Antworten von den Menschen, die am RPI Loccum arbeiten und denen solche Fragen auch im Religionsunterricht begegnet sind. Hier können Sie lesen, was sie darauf vielleicht geantwortet hätten. Und Sie können selbst an diesen Antworten entlangdenken und weiterdenken: Was würden Sie Ihren Schüler*innen sagen, wenn das Thema im Unterricht zur Sprache käme?

Alle Beiträge können als pdf heruntergeladen werden.

Mit Beiträgen von Matthias Hülsmann, Christina Harder, Dr. Michaela Veit-Engelmann, Bettina Wittmann-Stasch und anderen.

 

Michaela Veit-Engelmann
Michaela Veit-Engelmann

Reli to go 3: Muss ich alles glauben was in der Bibel steht?

Man muss zugeben: Einem Menschen unserer Zeit fällt es schwer, alles zu glauben, was in der Bibel steht. Dass zum Beispiel Gott die Welt in sieben Tagen erschaffen habe (Gen 1,1–2,4). Dass Mose ...

Lesen Sie mehr …

Reli to go 2: Hilft Beten?

„Hilft Beten?“ – Vielleicht denkt man auf den ersten Blick: Na, das ist aber eine komische Frage. Tatsächlich gibt es wohl kaum etwas, das typischer ist für die (christliche) Religion als das ...

Lesen Sie mehr …

Reli to go 1: Wer bin ich?

Mein Geburtsfoto zeigt einen fünfpfündigen Jungen mit blonden Haaren, der zahnlos in die Kamera lächelt. Heute sind meine Haare grau, ich habe Zähne und wiege weit mehr als das Dreißigfache. Das ...

Lesen Sie mehr …