Crashkurs Weltreligionen - Heißes Eisen: "Frau und Mann" (digitales Format)

für Lehrkräfte aller Schulformen, die (evangelischen) Religionsunterricht erteilen, sowie für alle Interessierten aus Kita und Gemeinde

Leitung: Dr. Michaela Veit-Engelmann
Matthias Hülsmann

Thema: Heißes Eisen: "Frau und Mann"

Die Veranstaltung findet digital am 11.01.2023 und 12.01.2023, jeweils 17.00 Uhr – 18.30 Uhr statt.

Religionsunterricht findet immer häufiger im Klassenverband statt. Und auch in evangelischen Kitas versammeln sich Kinder verschiedener Religionen. Manches, was man von ihnen oder über ihre Religion hört, erscheint vertraut. Anderes befremdet.
Deshalb bietet das RPI Loccum einen „Crashkurs Weltreligionen – Heißes Eisen“ als digitales Format an. Dabei geht es um Fragen wie: Was tun, wenn ein Schüler behauptet, in seiner Religion sei Homosexualität Sünde? Wie damit umgehen, wenn unemanzipierte Äußerungen über die Rolle der Frau gemacht werden? Prof. Reinbold vom Haus kirchlicher Dienste ordnet das Thema in einen interreligiösen Kontext ein und kommt mit einem Vertreter einer Fremdreligion zu genau diesem „heißen Eisen“ ins Gespräch.

Wann

Veranstalter

Religionspädagogisches Institut
05766 - 81 140