Theologische Gespräche führen

Für: Religionslehrkräfte an niedersächsischen Grundschulen

Leitung: Lena Sonnenburg

Im Religionsunterricht haben Lehrende es nicht selten mit komplexen allgemeinen oder persönlichen Glaubensfragen von Kindern zu tun.
Sich diesen Fragen im Kontext spontaner Unterrichtsgespräche zu stellen gilt als anspruchsvolle religionspädagogische Herausforderung. Eine hilfreiche Methode ist hier das „Theologische Gespräch“.
Im Rahmen dieser Fortbildung soll die Methode des Theologischen Gesprächs aus unterschiedlichen Perspektiven wahrgenommen, in Theorie und Praxis anhand exemplarischer Schlüsselthemen selbstständig erprobt, ggf. analysiert und hinsichtlich der Eignung diskutiert werden.

Wann

Veranstalter

Religionspädagogisches Institut Loccum
05766 / 81 - 162