Einfach mal abschalten?! Mediensucht und Prävention

Für: Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, die evangelischen Religionsunterricht erteilen, (Schul-)Pastorinnen und Pastoren, Diakoninnen und Diakone

Leitung: Dr. Simone Liedtke

Medien spielen heutzutage für die Mehrheit Erwachsener und Jugendlicher eine unverzichtbare Rolle in Privat- und Berufsleben. Medien können eine Bereicherung für Arbeit und Sozialleben sein. Aber sie bergen auch ein ernstzunehmendes Suchtpotential, besonders für Kinder und Jugendliche. Eltern, Erziehungsberechtigte und pädagogische Fachkräfte signalisieren immer öfter Informationsbedarf, was den Umgang mit Medien und die eigene (pädagogische) Haltung zur "Mediensucht" betrifft.

Medienpädagoge Jan Twelkmeyer-Wassmann arbeitet mit Schülerinnen und Schülern aller Schulformen. Er leitet die Teilnehmenden dieser Tagung mit unterschiedlichen Methoden dazu an, mit Suchtgefährdung umzugehen, diese zu erkennen und ihr entsprechend vorzubeugen.

Wann

Veranstalter

Religionspädagogisches Institut Loccum
05766 / 81 - 165