Weiterbildung „Evangelischer Religionsunterricht in der Grundschule“ - Kursreihe

Für: Lehrerinnen und Lehrer, die fachfremd Religionsunterricht in der Grundschule erteilen (geschlossener Teilnehmendenkreis)

Leitung: Lena Sonnenburg, N.N.

In Kooperation mit dem NLQ

Die auf zwei Jahre festgelegte Weiterbildungsmaßnahme soll interessierte Kolleginnen und Kollegen in die Lage versetzen, das Fach Evangelische Religion in der Grundschule qualifiziert unterrichten zu können.

Der Lehrplan des Kurses beinhaltet folgende Schwerpunkte:

• Religionspädagogische Grundfragen und Didaktik des Religionsunterrichts
• Bibelwissenschaften: Altes Testament – Neues Testament
• Kirchengeschichte
• Systematische Theologie
• Ökumene, Weltreligionen und Weltanschauungen

Vorausgesetzt wird neben kontinuierlicher Mitarbeit – auch im Selbststudium – die Bereitschaft, die erarbeiteten Kenntnisse in eigenen Unterrichtsversuchen auf ihre Praxistauglichkeit hin zu überprüfen. Die Weiterbildung umfasst insgesamt acht Module und wird 2020 fortgeführt.

Der offizielle Ausschreibungstext erscheint im Schulverwaltungsblatt. Eine Anmeldung ist dann über die Veranstaltungsdatenbank des NLQ (VeDaB) möglich.

Wann

Veranstalter

Religionspädagogisches Institut Loccum
05766 / 81 - 183