Praxisseminar Interreligiöses Lernen: Impulse für gemeinsame Entdeckungen

Für: pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten

Leitung: Gert Liebenehm-Degenhard

Jede Kita ist ein Ort gelebter Vielfalt. Kinder erleben die Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Zusammenleben: Es ist normal, verschieden zu sein. Und dies gilt auch in religiöser Hinsicht.

Dadurch stellen sich für die religionspädagogische Arbeit mehrere Herausforderungen: Wie können wir in den Kitas der Vielfalt von Religionen Raum geben und die Kinder in einem achtungsvollen Miteinander unterstützen? Wie entdecken wir Gemeinsamkeiten und werden Unterschieden gerecht?

Wie werden wir dabei als evangelische Kita erkennbar?

Impulse für interreligiöses Lernen stehen im Mittelpunkt des Kurses:

• Praxismodelle für Geschichten aus Bibel und Koran (zusammen mit dem Liedermacher und Pädagogen Reinhard Horn)
• Konzeptionelle Klärungen
• Anregungen aus der vorurteilsbewussten Pädagogik

Wann

Veranstalter

Religionspädagogisches Institut Loccum
05766 / 81 - 145