Mehr Verständnis wagen – Yezidische Schüler*innen im Religionsunterricht (digitales Format)

Für: Lehrkräfte aller Schulformen, die evangelischen Religionsunterricht erteilen

Leitung: Dr. Michaela Veit-Engelmann

Religionsunterricht findet immer häufiger im Klassenverband statt. Neben christlichen Schüler*innen verschiedener Konfessionen nehmen deshalb auch muslimische, yezidische, jüdische oder konfessionslose Kinder und Jugendliche teil. Diese Vielfalt ist Bereicherung und Herausforderung zugleich: Überraschende Einsichten in den Glauben des*der anderen und verständnisloses Kopfschütteln lösen einander ab.

Neben einer grundlegenden Einführung in die yezidische Glaubenswelt ist Gelegenheit zur Begegnung mit verschiedenen Vertreter*innen dieser Religion. Auch Zeit zur Erstellung von Unterrichtsmaterialien zum Thema ist vorgesehen.

Wann

Veranstalter

Religionspädagogisches Institut Loccum
05766 81 - 158