Qualifizierung der Referentinnen und Referenten für den regionalen Grundkurs Religionspädagogik (digitales Format)

Für: Tandems aus Kirchenkreisen und Verbänden, bestehend aus einer theologischen Fachkraft (Pastorin, Pastor, Diakonin, Diakon) und einer religionspädagogisch erfahrenen pädagogischen Fachkraft (Absolventinnen und Absolventen der religionspädagogischen Langzeitfortbildung)

Leitung: Gert Liebenehm-Degenhard, Nicole Rüter

Kinder machen von Beginn an spirituelle Erfahrungen; sie fragen nach Leben, Schöpfung und Tod und entwickeln eigene Antworten, um die Welt zu entdecken. Die Begleitung ihrer religiösen Entwicklung durch pädagogische Fachkräfte ist ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit in evangelischen Kitas.

Um den Bedarfen an religiös gebildeten Fachkräften vor Ort gerecht werden zu können, wurde der „Grundkurs regional“ entwickelt. Neben den zentralen Kursen im RPI können die regionalen Grundkurse in eigener Verantwortung auf Ebene eines Kirchenkreises, Verbandes oder einer Region durchgeführt werden.

Das Format besteht aus 2 x 3 oder 3 x 2 Tagen und einer Praxiseinheit.
Dafür bieten wir ein ausgearbeitetes Konzept sowie diese Qualifizierung der Referentinnen und Referenten an.

Ziele der Qualifizierung:
• Die Teilnehmer*innen ermöglichen pädagogischen Fachkräften Zugänge zur eigenen religiösen Sozialisation.
• Sie führen in die religiöse Entwicklung von Kindern ein und stellen Bezüge zur Praxis her.
• Sie machen Ausdrucksformen des Glaubens (Segnen, Gebet, Feste im Kirchenjahr) für pädagogische Fachkräfte erlebbar.
• Sie geben pädagogischen Fachkräften eine Einführung in die Bibel und stellen Methoden zur Erschließung von biblischen Texten vor.
• Sie bringen die Methode „freies Erzählen“ als ein zentrales bibeldidaktisches Konzept ein und motivieren die Fachkräfte, ein eigenes religionspädagogisches Projekt in der Praxis auszuprobieren.
• Sie geben Anregungen zur Gestaltung des multireligiösen Zusammenlebens in der Kita.
• Sie reflektieren mit den Fachkräften deren Praxiserfahrung.

Diese Fortbildung wird in Kooperation mit dem Diakonischen Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen (DWiN) durchgeführt.

Anmeldungen über das Diakonische Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V., Ebhardtstraße 3 A, 30159 Hannover, Telefon: 05 11/ 36 04 253, E-Mail: Kita-Fortbildung@Diakonie-nds.de
Kosten: Dieser Kurs ist für zukünftige Referent*innen kostenlos

Wann

Veranstalter

Religionspädagogisches Institut Loccum
05766 81 - 145