Erklärvideos im RU – Didaktisch, methodisch, praktisch

Für: Alle, die (evangelischen) Religionsunterricht an Berufsbildenden Schulen oder weiterführenden allgemeinbildenden Schulen erteilen

Leitung: Dr. Michaela Veit-Engelmann

Die Corona-Krise hat auch in Schulen zu einem Digitalisierungsschub geführt. Distanzunterricht ist an vielen Schulen inzwischen selbstverständlich, das Flipped-Classroom-Konzept bekannt und geschätzt. Das führt dazu, dass Videoclips, eigene Erklärvideos und andere selbstgedrehte Filme im (Religions-)Unterricht eine immer größere Rolle spielen.
Grund genug, sich in dieser Tagung nicht nur mit den didaktischen und methodischen, sondern auch mit ganz praktischen Fragen rund um das Thema „Videos im BRU“ zu beschäftigen.

Die Referentin Elena Gielians, selbst Lehrkraft an einer BBS, stellt verschiedene Techniken vor und gibt Tipps, wie eigene Videos gelingen können. Die Tagung bietet viel Zeit, selbst Videos zu produzieren und die didaktischen Möglichkeiten von Videos im BRU zu reflektieren.

Wann

Veranstalter

Religionspädagogisches Institut Loccum
05766 81 - 158