Kita als Lebensort des Glaubens – Zusammenspiele von pädagogischen und pastoralen Fachkräften

Für: Tandems aus pädagogischer Fachkraft der Kita und Pastor*in/Diakon*in

Leitung: Gert Liebenehm-Degenhard
Folkert Fendler

in Kooperation mit dem Pastoralkolleg Niedersachsen

Kitas sind für Kinder und ihre Familien Lebensmittelpunkte. In ihnen wird gespielt, gelacht, gestritten und versöhnt – ein Stück gemeinsamer Alltag erlebt. Sie erfahren und lernen, was Halt gibt, was das Leben hell macht und was durch Krisen trägt. Kita-Fachkräfte und Pastor*iinnen/Diakon*innen begleiten die Kinder und ihre Familien dabei: Kita als ein Lebensort des Glaubens.

Wie können pastorale und pädagogische Fachkräfte anregend und wirkungsvoll zusammenarbeiten? Wie sieht solche Zusammenarbeit gerade im Blick auf die religiöse und spirituelle Praxis aus? Wie lassen sich interreligiöse Herausforderungen bewältigen? Tandems von Fachkräften aus dem Kitateam und Pastor*iinnen/Diakon*innen machen sich in diesem Seminar gemeinsam auf die Suche nach den eigenen Zugängen zur Religion und werden in ihrer religiösen Reflexions- und Handlungskompetenz gestärkt.

Wann

Veranstalter

Religionspädagogisches Institut Loccum
05766 81 - 145