Herstellung von EGLI-Figuren und Einführung in religionspädagogische Einsatzmöglichkeiten

Für: Lehrer*innen und Katechet*innen, die in der Grundschule evangelischen Religionsunterricht erteilen

Leitung: Lena Sonnenburg
Iris Donges

EGLI-Figuren bieten die Möglichkeit zum bildlichen und be-greif-baren Darstellen von Geschichten, Erlebnissen oder Beziehungen. Sie können in verschiedene Körperhaltungen gebracht werden und Bewegungen andeuten. Durch ihre lebendige Körpersprache lassen sich Gefühle in ihrer Gegensätzlichkeit zum Ausdruck bringen, z. B. Freude und Angst, Zuwendung und Ablehnung.
Durch die szenische Darstellung mit EGLI-Figuren werden eine Geschichte verlangsamt, Gehörtes und Erlebtes vertieft und es werden Impulse gesetzt, um innere Bilder zu entwickeln.

In diesem Werkseminar können zwei große (30 cm) und eine kleine EGLI-Figur hergestellt werden.
Die Kosten dafür betragen ca. 90 €.

Wann

Veranstalter

Religionspädagogisches Institut Loccum
05766 81 - 162