Loccumer Pelikan 2/2016


Silke Leonhard
 

editorial
  grundsätzlich

 Kathrin Gies

„Sie schauten Gott und aßen und tranken.“ (Ex 24,11)
Essen und Trinken in biblischer Perspektive


Gerhard Schwetje

Landwirtschaft zwischen Markt, Macht und Meinung
 


 Michael Rosenberger

Sich nähren wie ein Pelikan?
Tierethische Überlegungen zur menschlichen Ernährung

 
  kontrovers

Oliver Friedrich 

Erntedankfest im Schlachthof feiern? – Pro:
Den Ort der Produktion aufzusuchen, kann sehr erhellend sein

 

Silke Leonhard 

Erntedankfest im Schlachthof feiern? – Contra:
Dank gebührt der Schöpfung, die als Leben auch ins Leben gestellt wird

 
  praktisch

Frauke Lange
und
Oliver Friedrich

 

Gründonnerstag mit den Kita-Kindern feiern.
Überlegungen zum Kinderabendmahl und ein Praxisvorschlag

Matthias Hülsmann
Josef Fath
Frauke Thees

 

Die Bedeutung des Abendmahls in den Konfessionen. Das Abendmahl aus evanglisch-lutherischer, katholischer und reformierter Sicht

Franziska Baden

Biblisch kochen. Ein kulinarisches Gemeindeprojekt
 

Kirsten Rabe

Heimkommen. Essen mit EDEKA
 
  informativ
 
Jutta Widmaier

Das Mittagessen an der Bodensee-Schule St. Martin in Friedrichshafen
 

Marion Wiemann

„Heiliges Essen, tägliches Brot“.
Ausgewählte Filme für die Arbeit in Schule und Gemeinde

 

Sylvia Baeck

Psychogene Essstörungen auf dem Weg ins Erwachsenwerden
 
 

Ausgestellt: Alter Leonardo neu interpretiert 

Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spender, Autorinnen und Autoren 

RPI verabschiedet Dr. Sönke von Stemm aus dem Arbeitsbereich Konfirmandenarbeit 

Tagungsprogramme und Einladungen zukünftig per E-Mail

Buch- und Materialbesprechungen

Nachrichten aus Schule, Staat und Kirche

Veranstaltungen von Juni bis September 2016
pelikan_2_16
Loccumer Pelikan 2/2016