Podcast

Vorträge aus dem RPI

Schulgottesdienste

Materialien und Bausteine

Reformationsjubiläum 2017

Materialien für Schule und Gemeinde

Landkarte zur Flüchtlingshilfe

der evangelischen Kirchen und der Diakonie in Niedersachsen

AKTUELL


Abb.2: Leonardo Da Vinci, Das letzte Abendmahl, 1495-1498
Foto: Wikimedia Commons

Bilder verbinden und fordern heraus
Was sehen wir, wenn wir christliche Kunst sehen?

Von Andreas Mertin

  

Am Anfang stand vielleicht der Satz von Papst Gregor I. (540-604): „Denn was für die Lesenden die Schrift, das gewährt den Laien, indem sie sehen, das Bild, weil in ihm auch die Unwissenden sehen, was sie befolgen müssen; durch diese lesen diejenigen, die die Schriften nicht verstehen. Darum vor allem nimmt für das Volk das Bild die Stelle des Lesens ein.“ Bilder, so hat es sich seitdem in unseren Köpfen festgesetzt, sind ein gutes Mittel, auch jene anzusprechen, die zur reinen Textlektüre nicht fähig sind. 

Lesen Sie mehr

 

PRAXIS


© Larry Ziffle (CC BY)

„Musibel“ – Musicals selbst produzieren

von Axel Klein

 

Ein eigenes Musical herstellen– das ist für Jugendliche zunächst ein fast unglaubliches Unterfangen. In Kenntnis der Musicalszene in Deutschland, England und den USA sind die zu einem solchen Unternehmen Eingeladenen erstaunt über das Zutrauen, sie könnten daran teilhaben, so etwas entstehen zu lassen.
Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen, mit denen ich Musicalprojekte durchgeführt habe, sind in der Regel mit der Wortschöpfung „Musibel“ zu dem Vorhaben eingeladen worden. Meine Erfahrung mit der Reaktion der Eingeladenen auf diese Wortschöpfung ist positiv: Der Klang des Wortes deutet die Nähe zum Musical an, verbirgt aber genauere Bezüge, so dass die Neugier geweckt und das Interesse, wenigstens weitere Informationen einzuholen, vorhanden ist.

Lesen Sie mehr


© Surian Soosay (CC BY) 

Gerechtigkeit Gottes? – Die Kunst des Friedens
Unterrichtsbausteine zum Thema Krieg – Gewalt – Frieden für die Sekundarstufen I + II

Von Steffen Marklein

 

Christliche Friedenspädagogik besitzt ihre zentralen biblischen Bezugspunkte in den großen prophetischen Friedensvisionen des Alten und Neuen Testaments (Jesaja 11, Micha 4, Offenbarung 21) sowie in der Friedensbotschaft Jesu, die in der Bergpredigt (Matthäus 5-7) ihren bedeutungsvollsten Ausdruck gefunden hat.1 Die bildende Kunst hat diese Traditionen seit ihren Anfängen immer wieder aufgegriffen. Sie verbindet bis heute in vielfältiger Weise eigene Gegenwart mit biblisch inspirierten Hoffnungs- und Friedensbildern. Dabei spielen unterschiedliche gesellschaftliche Erfahrungen und Kontexte eine wichtige Rolle. Umstritten ist, ob und in welcher Weise Kunst politisch sein sollte.

Lesen Sie mehr


© Ingrid Kranz  / pixelio.de 

„Manchmal geht es mir wie Jona“
Die Jonageschichte musikalisch umsetzen und Gefühle entdecken …

Von Almut Volkers

 

Wie können Methoden aus dem musisch-ästhetischen Bereich Kinder beim Erlangen emotionaler Kompetenzen unterstützen? Dies soll im Folgenden an einer Unterrichtseinheit zur Jonageschichte aufgezeigt werden.
Das Jona Buch wird im Kanon des Alten Testaments dem so genannten Zwölfprophetenbuch zugeordnet. Es unterscheidet sich jedoch von anderen prophetischen Büchern in dreierlei Hinsicht:

Zum ersten soll das prophetische Wort nicht an Israel ergehen, sondern an Ninive, also den Feind, dem Gericht angedroht wird.

Lesen Sie mehr

 

REZENSION


 

Mirjam Zimmermann, Heike Lindner (Hrsg.): Das wissenschaftlich-religionspädagogische Lexikon im Internet

 

Seit dem 2. Februar 2015 ist das Wissenschaftlich-Religionspädagogische Lexikon (WiReLex) online und präsentiert seine ersten 103 Artikel, die von 91 Autorinnen und Autoren verfasst wurden. Es ist als kostenlos zugängliches wissenschaftliches Fachlexikon zu Stichworten der Religionspädagogik im Internet geplant. Jährlich sollen ca. 100 weitere Artikel hinzukommen, bestehende Artikel können aktualisiert werden.
Die Qualität der Lexikonartikel wird sichergestellt durch die Hauptherausgeberinnen Mirjam Zimmermann und Heike Lindner, durch zehn ökumenisch besetzte Herausgeberteams zu thematischen Teilbereichen sowie durch die Betreuung durch die Deutsche Bibelgesellschaft und das Comenius-Institut. So können die Anforderungen nach Qualitätssicherung im Bereich von Open-Access-Publikationen umgesetzt werden. Der Sucheinstieg erfolgt über die Stichworte, eine Volltextsuche ist noch nicht möglich. Das Comenius-Institut weist die Artikel in seinen religionspädagogischen Datenbanken nach und erhöht damit deren Sichtbarkeit.

Lesen Sie mehr


Bildnachweise Themenslider: Loccumer Pelikan (groß): © Rosel Eckstein / pixelio.de | Schulseelsorge: © stck.xchng | Podcast: © Philip Kromer (CC BY-SA) | Mit Kunst unterrichten: © Marco Görlich/ PIXELIO | Bibliothek, Online-Vorträge: © Dietmar Peter | Impulsbilder: © Dietmar Peter | Lernwerkstatt: © Beate Peters |
Reformationsjubiläum klein: © Olaf Schneider / PIXELIO | Passion und Ostern: © uschi dreiucker / PIXELIO | Bildungsforum: © Cha già José  (CC BY-SA-NC) | Erklärung: © Jon S (CC BY)| Vorträge: ©  Sascha Kohlmann (CC BY-SA) |  Konfessionelle Kooperation: © Tim Reckmann  / pixelio.de |  Konfessionelle Kooperation groß: © S. Hofschlaeger / pixelio.de |  Schulgottesdienste groß: © digital cat (CC BY)  | Studium für das Lehramt Evangelische Religion: © Universität Salzburg (CC BY) | Diakoniepraktika | Diakoniepraktika © Boudewijn Berends (CC BY)| Weihnachten © Groman123 (CC BY-SA) | Neuerscheinung: © Horia Varlan (CC BY)  | Gesichter der Religionen © Patrice Kunte  | KU-Beratung © by www.lichtemomente.net BadNenndorf/Germany  |  Loccumer Pelikan, Religion und Musik © jadepalmer  (CC BY) | Themanportal Flüchtlinge © manuelb (CC BY) 

 

 

 

NACHRICHTEN

29. April 2016

Nordwestdeutsche Kirchen eröffnen "Laden" in Wittenberg

Leer/Oldenburg (epd). Ein Jahr vor Beginn der Weltausstellung in Wittenberg zum 500....

28. April 2016

Mehr Äpfel und Möhren für Niedersachsens Schüler

Hannover (epd). In Niedersachsen sollen künftig mehr Grundschüler kostenloses Obst und...

27. April 2016

Hannoversche Landeskirche will Dialog mit Judentum weiter fördern

Hannover (epd). Die hannoversche Landeskirche will den Dialog mit dem Judentum in ihren...

26. April 2016

Land und Kinderschutzbund schreiben Preis für Kinderrechte aus

Hannover (epd). Der niedersächsische Kinderschutzbund hat gemeinsam mit der Landesregierung...

25. April 2016

Nach Wiesenhof-Brand: Christen und Muslime feiern Gottesdienst im Fußballstadion

Lohne/Kr. Vechta (epd). Nach dem Großbrand beim Geflügelschlachter Wiesenhof in Lohne...