Reformationstag 2017

Materialien und Bausteine für Schule und Gemeinde

Podcast

Vorträge aus dem RPI

Unser Programm

Tagungen und Veranstaltungen im RPI

Schulgottesdienste

Materialien für Schule und Gemeinde

AKTUELL


© Petra Bork  / pixelio.de

Mit Ritualen das Leben gestalten – der Weg des Judentums

Von Ursula Rudnick

 

Der Religionsphilosoph Abraham Joshua Heschel (1907–1972) beschreibt die Bedeutung, die menschlichem Handeln im Judentum zugemessen wird: „Das Judentum betont die Bedeutung menschlichen Tuns … Sein Bestreben ist, Ideen in Taten umzusetzen … Wenn wir das Heilige im konkreten Leben verwirklichen, dann spüren wir unsere Verwandtschaft mit dem Göttlichen, die Gegenwart des Göttlichen. Was wir durch Reflektieren nicht begreifen können, das begreifen wir durch Tun.“

Lesen Sie hier mehr ...

 

PRAXIS


Eingeübtes Ritual: Sonnen- und Wolkenerlebnisse im Bild ausdrücken.  

Wolken oder Sonnenschein …
Überlegungen und Anregungen zu Ritualen im Religionsunterricht der Grundschule

Von Beate Peters

  

Der Einsatz von Ritualen im Unterricht birgt viele Chancen in sich: Sie können z. B. eine stärkende Funktion für den Einzelnen und für den Gruppenprozess haben, sie können Inhalte vertiefen und zum Fragen und Bedenken einladen. Rituale zum Beginn und Ende der Stunde können Kindern Sicherheit geben und das Gemeinschaftsgefühl stärken. Je nach Inhalt können sie religiöse Aspekte aufnehmen oder / und die Aufmerksamkeit schulen und helfen, den Blick eher nach innen zu richten.

Gerade im Grundschulunterricht, der sich großer Heterogenität in den Lern- und Verhaltensvoraussetzungen der Kinder erfreut, bedarf es gemeinschaftfördernder und strukturgebender Elemente, die das gemeinsame Arbeiten trotz aller Verschiedenheit erst möglich machen.

Lesen Sie hier mehr ...


Dein Weg – Vom Suchen und Finden auf dem Jakobsweg

Rituale im Film

Von Marion Wiemann

  

Rituale geben Halt und Orientierung, Ruhe und Sicherheit. Deshalb vollziehen Menschen jeden Tag ihre persönlichen Rituale: Das kann das morgendliche Duschen sein, das Zeitunglesen während des Frühstückes oder das Anschauen der Abendnachrichten zur immer gleichen Zeit. Fällt eines weg, fühlt man sich irgendwie unvollständig. Darüber hinaus erleichtern Rituale das Zusammenleben. Sie schaffen Verbundenheit und Struktur, haben etwas Gemeinschaftsstiftendes und prägen die kulturelle und religiöse Identität.

Rituale spielen auch im Film eine Rolle. Sie kommen in Spiel- und Kurzspielfilmen in vielfältiger Weise vor, stehen jedoch häufig nicht im Fokus, sondern schwingen einfach mit. Anders verhält es sich bei Dokumentationen, die sich einer bestimmten Thematik widmen, so auch der Thematik ritueller Handlungen im Privatleben, in Religionsgemeinschaften, in der Gesellschaft oder im Sport.

Für die Arbeit in Schule und Kirchengemeinde habe ich ein paar mir geeignet erscheinende Filme aus unterschiedlichen Genres herausgesucht.

Lesen Sie hier mehr ...


© Rainer Klute (CC BY 2.0)

Kirche(n) in Bewegung Reformationstag und Allerheiligen in einem katholischen Gymnasium

Von Sr. Raphaela Gentemann und Kathrin Stoebe

 

Das Bischöfliche Gymnasium Josephinum in Hildesheim hat sich entschlossen, die beiden kirchlichen Feiertage „Reformation“ und „Allerheiligen“ gemeinsam zu gestalten.

Die Schüler sollen an einem dieser Tage die Chance erhalten, sich mit dem Lebensbild bzw. der Lebensleistung von Christen in aller Welt zu beschäftigen. Diese Horizonterweiterung kann zu der Einsicht führen, dass die weltweite Kirche eine ständige Erneuerung und Gestaltung braucht, die immer wieder von Menschen in Gang gesetzt wurde und wird.

Lesen Sie hier mehr ...

 

REZENSION


   

Ada Fuest (Hg.): Mit Flüchtlingskindern lernen. Anregungen und Projekte aus der Praxis. Hohengehren: Baltmannsweiler 2017, 242 Seiten, 19,80 €

  

Mit Flüchtlingskindern lernen“ ist ein Buch über die Umsetzung individualpsychologischer Grundsätze in der Schule. Zu diesen Grundsätzen gehört das pädagogische Prinzip der Ermutigung, das Prinzip der sozialen Gleichwertigkeit aller Menschen (das schulisch im Klassenrat Gestalt findet), das Prinzip der Zielgerichtetheit des menschlichen Handelns und das Prinzip des Gemeinschaftsgefühls als einem grundlegenden Bedürfnis des Menschen nach Zugehörigkeit. Reinhard Stähling und Ada Fuest, die beide neben ihrer beruflichen Arbeit als Grundschulleiter auch Individualpsychologische Berater (DGIP) sind, stehen für diese individualpsychologischen Grundsätze. Die Individualpsychologie Alfred Adlers und die dazugehörige Fachgesellschaft DGIP (Deutsche Gesellschaft für Individualpsychologie) ist die einzige tiefenpsychologische Schule, die eine pädagogische, sozusagen prophylaktische Sparte hat und deshalb Menschen aus vielfältigen Berufsgruppen eint.

Lesen Sie hier mehr ...


Bildnachweise Themenslider: Loccumer Pelikan (groß): © Rosel Eckstein / pixelio.de | Schulseelsorge: © stck.xchng | Podcast: © Philip Kromer (CC BY-SA) | Mit Kunst unterrichten: © Marco Görlich/ PIXELIO | Bibliothek, Online-Vorträge: © Dietmar Peter | Impulsbilder: © Dietmar Peter | Lernwerkstatt: © Beate Peters |  Reformationsjubiläum groß: © Arkodeb (CC BY-SA 2.0); Reformationsjubiläum klein: © Olaf Schneider / PIXELIO | Passion und Ostern: © uschi dreiucker / PIXELIO | Bildungsforum: © Cha già José  (CC BY-SA-NC) | Erklärung: © Jon S (CC BY)| Vorträge: ©  Sascha Kohlmann (CC BY-SA) |  Konfessionelle Kooperation: © Tim Reckmann  / pixelio.de |  Konfessionelle Kooperation groß: © S. Hofschlaeger / pixelio.de |  Schulgottesdienste groß: © digital cat (CC BY)  | Studium für das Lehramt Evangelische Religion: © Universität Salzburg (CC BY) | Stellenanzeige: © Willi Heidelbach (CC BY) | Diakoniepraktika © Boudewijn Berends (CC BY)| Weihnachten © Vale (CC BY 2.0) | Neuerscheinung: © PROCollegeDegrees360 (CC BY-SA 2.0)| Themanportal: Menschen auf der Flucht © ResoluteSupportMedia (CC BY 2.0)  | Materialpool: © PROallispossible.org.uk (CC BY 2.0) | Kirchentag: DEKT/Alasdair Jardine   |  Interreligiöses Lernen: © anataki (CC BY-SA 2.0) | Luther auf der Spur:  © Marcus Meissner (CC BY 2.0)
 

NACHRICHTEN

25. September 2017

Moschee durch Farbe und Böller beschädigt

Bremen (epd). Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Wahlsonntag in Bremen eine Moschee...

24. September 2017

Rund 10.000 Menschen bei "Nacht der Kirchen" in Osnabrück

Osnabrück (epd). Rund 10.000 Menschen haben am Freitagabend an der dritten "Langen...

23. September 2017

Großes Reformationsfest im Bückeburger Schloss

Bückeburg (epd). Mit einem großen Landeskirchenfest am Sonnabend in Bückeburg...

22. September 2017

Reihe "Kirchen und Kino" startet in neue Saison

Gifhorn/Soltau (epd). Acht preisgekrönte Kinofilme sind vom kommenden Montag (25. September)...

21. September 2017

Kirche verzeichnet wieder mehr Bewerber für Pastorenberuf - Meister: Zahlen beim theologischen Nachwuchs besser als erwartet

Hannover (epd). Nach zwischenzeitlichen Prognosen eines Nachwuchsmangels hat die hannoversche...