Impulsbilder

 Impulsbilder eigenen sich hervorragend für den Unterricht. Sie sind ein vielfältig einsetzbares Medium. Sie

  • geben Denkanstösse,
  • erweitern die Beobachtungsfähigkeit,
  • ermöglichen Perspektivwechsel,
  • eröffnen Themen,
  • reizen zu Fragen,
  • provozieren Widersprüche,
  • laden ein zu Kreativität,
  • erzählen Geschichten,
  • illustrieren Gedanken,
  • veranschaulichen Gefühle u.a..m.

Durch ihre Offenheit, Spontanität und Mehrschichtigkeit eröffnen sie Räume der Phantasie und Begegnung. Themenfelder können neu erschlossen oder vertieft werden.

Weitere Hinweise zur Arbeit mit Impulsbildern in:
Steffen Marklein/Dietmar Peter: Impulsbilder für den Unterricht (Reihe: Loccumer Impulse 8). Loccum 2015 

Die Aufnahmen stammen aus Workshops und Seminaren im Religionspädagogischen Institut Loccum oder sind Privatarchiven entnommen.

Alle Fotografien können zu nichtkommerziellen Unterrichtszwecken in Schule und Gemeinde genutzt werden.

Bildlizenzen: RPI Loccum CC BY-NC-SA 3.0