Landeswettbewerb 2016/17 „Rituale"

Das Wettbewerbsthema „Respekt!“ stellt die Frage nach tragfähigen Menschenbildern der Gegenwart sowie nach fundamentalen (Wert)Maßstäben menschlichen Handelns – deren möglicher religiöser Motivation. Angesichts konkreter gesellschaftlicher Herausforderungen, sich zu Fragen der Achtung und Wertschätzung des Gegenübers zu positionieren, kann die Wettbewerbsarbeit nicht nur die Schülerinnen und Schüler für die Bedeutung ihrer eigenen Person und Position innerhalb dieser Diskussionen sensibilisieren, sondern auch gesamtgesellschaftliche Relevanz zeigen.

Die Tagung wird sowohl eine inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Wettbewerbsthema als auch methodische Hinweise zur Portfolioarbeit sowie dem grundsätzlichen Wettbewerbsverfahren anbieten, um die Kolleginnen und Kollegen in ihrer Betreuung der Wettbewerbsbeiträge zu unterstützen.