Grundkurs Religionspädagogik zentral

Für: (neue) pädagogische Fachkräfte ohne religionspädagogische Erfahrungen

Leitung: Gert Liebenehm-Degenhard, Johanna Tschirner

Die pädagogischen Fachkräfte in den evangelischen Kitas haben eine wichtige Aufgabe in Bezug auf die religiöse Bildung der Kinder. Kita-Kinder äußern spontan ihre Fragen, um die Welt zu entdecken, fragen nach Leben, Schöpfung und Tod und suchen nach Antworten und kompetenten Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern. Christliche Rituale und Feste sowie biblische Geschichten bereichern die Entwicklung der Kinder.
Der Grundkurs Religionspädagogik ist ein erster Schritt zum Erwerb religionspädagogischer Kompetenzen für die Arbeit in einer evangelischen Kita.

Folgende Lernfelder sind Inhalt der Grundkurse:

• Zugänge zur eigenen religiösen Bildung
• Religiöse Entwicklung von Kindern
• Einführung in die Bibel und exemplarische Erschließung biblischer Texte
• Erzählen als ein zentrales bibeldidaktisches Konzept
• Interreligiöses Zusammenleben in der Kindertageseinrichtung
• Ausdrucksformen des Glaubens (Gebete, Segen, Feste im Kirchenjahr).

Tagungsgebühren: 250,00 Euro (siehe auch Jahresprogramm vom DWiN). Anmeldung über das Religionspädagogische Institut Loccum: ina.stahlhut@evlka.de, Tel. 05766 / 81 145

Kursreihe

Wann

Veranstalter

Religionspädagogisches Institut Loccum
05766 / 81 - 145