Grundschule

Von Lena Sonnenburg

Das Schuljahr 2020/2021 soll auf der Basis der Normalität starten. Aber wie kann diese aussehen 

  • mit Mund-Nase-Bedeckungen? 
  • mit Einschulungsfeiern ohne viele Gäste?
  • und mit einen Einstieg nach den Sommerferien ohne den traditionellen Erzählkreis?

Fragen wie diese drängen sich im Moment vielen Kolleg*innen an niedersäsischen Grundschulen auf. Hinzu kommen Gedanken, über Homeschooling-Aufgaben und nicht zuletzt die Frage: Wie kann das Erlebte, die Isolation und Einsamkeit mit den Schüler*innen aufgearbeitet werden? Muss das überhaupt geschehen oder wäre ein normaler Alltag jetzt nicht viel besser?

Auf den folgenden Seiten werden einige dieser Fragen aufgegriffen und es werden Anregungen gegeben, um mit den Schüler*innen ins Gespräch zu kommen. Dabei sind die Ideen und Bausteine natürlich beispielhaft zu verstehen. Sie müssen an die jeweiligen Situationen und an die Bedürfnisse der Klasse angepasst werden.

Die Seite wird nach und nach erweitert. Schauen Sie gern ab und zu mal wieder rein.