Herausforderung Digitalisierung

In der Auseinandersetzung mit unserer dinglichen und sozialen Umwelt sowie mit uns selbst stellen Medien einen konstitutiven Bestandteil dar: Wir erwerben einen großen Teil unseres Weltwissens nicht über unmittelbare Erfahrungen, sondern über Medien, wir kommunizieren in großem Umfang medienvermittelt mit unseren Mitmenschen und nicht zuletzt spielen Medien eine zunehmend bedeutsame Rolle bei der Identitätskonstruktion. Die Entwicklung der Medien bzw. der Medienlandschaft vom Buchdruck bis zum Internet hat immer wieder Diskussionen darüber ausgelöst, welche Chancen und Problemlagen mit diesen Entwicklungen verbunden sind und wie diese (medien-)pädagogisch bearbeitet werden können. Das Verhältnis von Mensch und Medium wurde dabei vom unmündigen und dem Medienangebot hilflos ausgelieferten Rezipienten bis zum entwicklungsfähigen und kompetent Medienhandelnden ausgedeutet. Entsprechend unterschiedlich stellten sich pädagogische Handlungsempfehlungen dar.

Auf diesen Seiten finden Sie Aufsätze, Vorträge, Praxisbausteine mit Anregungen für die Arbeit in Schule und Gemeinde