Photo by Annie Spratt on Unsplash

Informationen

Wie können Religionslehrer*innen christliche Kirchenräume und Symbole für Schüler*innen zum Sprechen bringen?

Die Kirchenpädagogik bietet eine Fülle von Methoden, mit denen Schüler*innen selbstständig eine Kirche erkunden können. Sie können zum Beispiel mit einem gasgefüllten Luftballon die Höhe einer Kirche bestimmen. Sie können mit verbundenen Augen durch den Kirchenraum geführt werden und tastend den Kirchenraum „begreifen“. Sie können mit ihrer Stimme oder mit den Händen oder Füßen den Kirchenraum zum Klingen bringen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie:

  • Kontaktadressen ausgebildeter und erfahrener Kirchenpädagog*innen, die Sie unterstützen. 
  • Hinweise auf Fortbildungsveranstaltungen für Lehrer*innen, in denen kirchenpädagogische Methoden vorgestellt und eingeübt werden.
  • Aufsätze, Praxisbausteine, Vorträge und Veröffentlichungen rund um das Thema Kirchenpädagogik.

Dozent für Kirchenpädagogik am RPI

huelsmann
Matthias Hülsmann
Tel.: 05766 81-148
Fax: 05766 81-184

Sekretariat

Katja Hesterberg
Tel.: 05766 81-140
Fax: 05766 81-184