Gottes Schöpfung und Rosas Resonanz

Start: 06.06.2018, 15:30 Uhr Ende: 08.06.2018, 13:00 Uhr
Für: Lehrerinnen und Lehrer, die evangelischen Religionsunterricht erteilen, und für alle Interessierten
Leitung: Matthias Hülsmann

Hartmut Rosa bündelt in seinem aktuellen Buch die vielfältigen Aspekte einer gelingenden Weltbeziehung in dem Begriff der Resonanz.

Ziel dieser Fortbildung ist es, anhand der Lektüre zentraler Textausschnitte seines Buches Rosas Argumentationsstruktur kennenzulernen. Darüber hinaus werden im Rückgriff auf die christliche Theologie, insbesondere im Vergleich mit der Schöpfungstheologie Martin Luthers, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur Sprache kommen.

Eine vorherige Lektüre des Buches „Resonanz“ von H. Rosa ist keine Voraussetzung für die Teilnahme und nicht notwendig, da die entsprechenden Materialien im Kurs zur Verfügung gestellt werden.