KU-Beratung

Die Beratung für die Konfirmandenarbeit ist ein Angebot des Religionspädagogischen Instituts (RPI) der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers in Loccum. Ausgebildete Beraterinnen und Berater arbeiten mit Ihnen an Ihrem Konzept. Wir unterstützen Sie, Ihre Konfirmandenarbeit weiter zu entwickeln.

Konzeptberatung
Die Rahmenbedingungen der Konfirmandenarbeit verändern sich: Ganztagsschule, Stellenplanung, Regionalisierung und gesellschaftlicher Wandel. - Wir entdecken mit Ihnen die zur Verfügung stehenden Ressourcen, die Widerstände und begleiten Sie bei der Entwicklung eines neuen Konzepts.

Konfliktberatung
Es gibt Konflikte im Rahmen der Konfirmandenarbeit (mit Jugendlichen, Kolleginnen und Kollegen, Kirchenvorstand, Eltern) - Wir helfen, die Konfliktursachen zu erkennen.
- Wir entwickeln mit Ihnen zusammen Strategien, Konflikte konstruktiv zu bearbeiten.

Kollegiale Beratung
Sie möchten Ihre Konfirmandenarbeit verändern. Sie möchten Ihre persönlichen Stärken und Kenntnisse weiter entwickeln.
- Wir bieten Ihnen qualifiziertes Coaching und fachliche Supervision im Rahmen einer kollegialen Beratung.

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail. Vom RPI-Loccum werden Ihre Beratungswünsche koordiniert. Wir nehmen umgehend mit Ihnen Kontakt auf und treffen konkrete Verabredungen mit Ihnen.

Für eine Beratungseinheit wird ein Eigenanteil von 100,00 Euro, für einen ganzen Beratungstag 200,00 Euro und für eine Reihe von Beratungen 300,00 Euro erhoben. Dazu kommen die Fahrtkosten.

 

Ansprechpartner

Andreas Behr

Tel.: 05766 81-135
Fax: 05766 81-184

Sekretariat

Marion-Helga Lumpe

Tel.: 05766 81-140
Fax: 05766 81-184