Die Bibel ist nicht vom Himmel gefallen

Start: 04.11.2019, 6:00 Uhr Ende: 06.11.2019, 13:00 Uhr
Für: Lehrerinnen und Lehrer, die fachfremd evangelischen Religionsunterricht erteilen, und für alle Interessierten
Leitung: Matthias Hülsmann

Der Deutschunterricht kann helfen, Goethes Faust oder Harry Potter besser zu verstehen. Aber gilt das auch für die Bibel? Wie ist die Bibel entstanden?

Ziel dieser Fortbildung ist es, die geschichtlichen Entstehungsbedingungen der Bibel kennenzulernen und die Ergebnisse der Bibelwissenschaften eigenständig nachzuvollziehen und zu überprüfen. Die dabei angewandte Methode besteht darin, biblische Texte zu lesen und darüber nachzudenken - und zwar mit einem aufmerksamen und kritischen Verstand.

Es werden keine fachlichen Kenntnisse vorausgesetzt.