Jesus von Nazareth im Christentum und im Islam

Start: 15.05.2017, 15:30 Uhr Ende: 17.05.2017, 13:00 Uhr
Für: Lehrerinnen und Lehrer, die fachfremd evangelischen Religionsunterricht erteilen, und für alle Interessierten
Leitung: Matthias Hülsmann

Jesus von Nazareth spielt im Christentum eine zentrale Rolle. Was ist das Besondere an diesem Menschen? Und was macht ihn zum Sohn Gottes? Jesus von Nazareth spielt auch im Islam eine wichtige Rolle. Worin liegt der Unterschied zwischen der christlichen und der islamischen Sichtweise?

Ziel dieser Fortbildung ist es, die wichtigsten Aussagen der Bibel und des Koran über Jesus Christus kennenzulernen und zu vergleichen, um die Fragen der Schülerinnen und Schüler im Religionsunterricht fachkundig beantworten zu können.

Theologische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.