Niedersächsische Konferenz für Schulpastorinnen und Schulpastoren sowie Schuldiakoninnen und -diakone

Zugänge zur Wirklichkeit
Start: 20.02.2019, 10:00 Uhr Ende: 21.02.2019, 13:00 Uhr
Für: Pastorinnen und Pastoren und Diakoninnen und Diakone, die in Berufsbildenden Schulen, Gymnasien oder Gesamtschulen evangelischen Religionsunterricht erteilen
Leitung: Kirsten Rabe, Dr. Michaela Veit-Engelmann

„Wirklichkeit“ ist ein Begriff, mit dem Religion und Theologie selbstverständlich agieren – im Vertrauen darauf, dass man ähnliche Vorstellungen davon teilt, wofür dieser Begriff steht.

Schülerinnen und Schüler können im Gespräch über Wirklichkeit(en) im besten Sinne herausfordernd sein: weil sie sich mit einem so abstrakten und philosophischen Begriff schwertun und Sprach- wie Deutungshilfe suchen oder weil sie eine so ganz andere Vorstellung von Wirklichkeit haben als der theologisch denkende Pädagoge. Die Tagung bietet im bewährten Format von Vortrag und Workshop-Angeboten theologische, ästhetische, sprachphilosophische und naturwissenschaftliche Zugänge zur Auseinandersetzung mit dem Thema an.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Fragen, die Sie in den Konferenzteilen des Landeskirchenamtes mit Frau Dr. Kerstin Gäfgen-Track bzw. Dr. Marc Wischnowsky erörtert wissen möchten, vorab per Mail an Kerstin.Gaefgen-Track@evlka.de bzw. Marc.Wischnowsky@evlka.de zu schicken!