Loccumer Konferenz für Schulleiterinnen und Schulleiter an Förderschulen

Leistung inklusive? Leistungsbewertung und Vielfalt
Start: 03.12.2018, 10:00 Uhr Ende: 04.12.2018, 13:00 Uhr
Für: Rektorinnen und Rektoren an niedersächsischen Förderschulen und sonderpädagogischen Förderzentren
Leitung: Birte Hagestedt

Die diesjährige Schulleiter*innentagung wird das Thema „Leistung inklusive? Leistungsbewertung und Vielfalt“ aufnehmen:
Wie können Schulleistungen im inklusiven Kontext angemessen erhoben und bewertet werden? Kann der Spagat u.a. zwischen der Selektionsfunktion von Leistungsmessung auf der einen und Leistungs-erhebung mit dem Ziel der individuellen Förderung auf der anderen Seite gelingen? Reden wir eigentlich in multiprofessionellen Kontexten über dasselbe, wenn wir von Leistungsbewertung sprechen? Mit welchen Hürden und Bruchstellen sind wir im „inklusiven Alltag“ konfrontiert? Welche Möglichkeiten der Leistungsmessung und -bewertung im Kontext von Schule können (besser) genutzt werden?

Schulische Leistungserhebung und -bewertung ist nicht erst seit Einführung der „inklusiven Schule“ ein umstrittenes Thema. Sonderpädagogische, inklusionspädagogische und reformpädagogische Konzepte stoßen in einem Schulsystem, das von Selektionsmechanismen geprägt ist, oft auf Widersprüche. Spannungen entstehen.

Wir wollen während der Tagung angesichts dessen nach Handlungsoptionen und Gestaltungsmöglichkeiten suchen.