Mit Kindern auf den Spuren Martin Luthers

Kooperationskurs

Start: 06.03.2017, 15:30 Uhr Ende: 08.03.2017, 13:00 Uhr
Für: Kolleginnen und Kollegen aus Kindertagesstätten, Grund- und Förderschulen
Leitung: Birte Hagestedt, Beate Peters

Die Geschichte Martin Luthers enthält Momente, die für Kinder spannend sein können und gleichzeitig ihre Lebenswelt berühren: Vom „Donner gerührt“ sein, seinen eigenen Weg gehen, Angst haben, nach Gott fragen, angenommen sein wollen, … Ausgehend von existenziellen Aspekten können wir uns mit Kindern auf den Weg machen, um Bekanntes bei Luther wiederzuentdecken und daraus für unsere Zeit zu lernen. Auch das gemeinsame Singen und Entdeckungen in der (Kinder-)Bibel können uns mit der Reformationszeit in Verbindung bringen.

Das Jahr des Reformationsjubiläums lädt außerdem dazu ein, Gottesdienste und Andachten zum Thema zu gestalten. Auch Bausteine dafür werden in diesem Kooperationsseminar vorgestellt und gemeinsam erarbeitet.