Hinterm Horizont geht‘s weiter:
Leben nach dem Tod

Start: 06.11.2019, 15:30 Uhr Ende: 08.11.2019, 13:00 Uhr
Für: Lehrerinnen und Lehrer, Pastorinnen und Pastoren, Diakoninnen und Diakone, die an Berufsbildenden Schulen evangelischen Religionsunterricht erteilen
Leitung: Dr. Michaela Veit-Engelmann

Fragt man, welches Thema für den Religionsunterricht gewünscht wird, kommt ganz oft: „Leben nach dem Tod“. Dies mag damit zu tun haben, dass viele junge Menschen an Berufsschulen bereits persönliche Verluste erlitten haben und sich deshalb fragen: Was kommt nach dem Tod, wenn da nicht nichts kommt? Viele Schülerinnen und Schüler erzählen ganz frei von okkulten Ritualen und Geisterbeschwörungen. Oder sie berichten von ihrer Hoffnung, wiedergeboren zu werden und eine neue Chance zu erhalten.
Diese Tagung fragt danach, welche didaktischen Zugänge und welche methodischen Ideen sich anbieten, um zu Fragen über die Grenzen des Lebens hinaus miteinander ins Gespräch zu kommen.