Stellenausschreibung

Im Religionspädagogischen Institut Loccum der  Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

der Dozentin / des Dozenten für die Bereiche Berufsbildende Schulen und Medienpädagogik


zu besetzen.

Die Stelle soll besetzt werden durch eine Pastorin/ einen Pastor. Sie/er soll die Arbeit der Religionslehrkräfte an den Berufsbilden Schulen unterstützen, den Religionsunterricht didaktisch und methodisch weiterentwickeln sowie Medienpädagogik in Schule und Gemeinde ausbauen. Die Stelle ist zunächst auf 6 Jahre befristet, eine Verlängerung ist möglich.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Planung und Leitung von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen und Tagungen in den Bereichen Berufsbildende Schulen und Medienpädagogik
  • Reflexion und didaktische Weiterentwicklung von Konzepten für den Religionsunterricht an Berufsbildenden Schulen
  • Konzeptentwicklung und Beratung von Medienbildung in Schule und Gemeinde
  • Begleitung von Ausstellungen im RPI
  • Publikationstätigkeit
  • Mitarbeit an bereichsübergreifenden Aufgaben des RPI

 

Gesucht wird eine Pastorin / ein Pastor mit

  • Erfahrungen im Erteilen von Religionsunterricht im Bereich der Berufsbildenden Schulen
  • Kompetenzen im Bereich Fortbildung oder Erwachsenenbildung
  • Fähigkeiten zu konzeptioneller Arbeit im Bereich Religionspädagogik
  • Kompetenzen im Schnittfeld Religion, Medienbildung und Ästhetik
  • Freude an Teamarbeit.


Vorausgesetzt wird die Bereitschaft zu regelmäßiger Reisetätigkeit in Niedersachsen (Führerschein B). Gewünscht wird, den Wohnsitz in Loccum oder im näheren Einzugsbereich zu nehmen.

Nähere Auskünfte erteilen OLKRin Dr. Kerstin Gäfgen-Track (0511/1241-314) und Rektorin PD Dr. Silke Leonhard (05766/81-137).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31. März 2017 an Frau OLKRin Dr. Nicola Wendebourg, Landeskirchenamt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Postfach 37 26, 30037 Hannover.