9. Februar 2019

Nachricht

Hannovers Schüler wollen gegen AfD-Lehrermeldeportal demonstrieren

Hannover (epd). Schülerinnen und Schüler aus Hannover rufen für diesen Sonnabend zu einer Demonstration gegen das Lehrermeldeportal der AfD auf. Unter dem Motto "Freigeist statt Geistfrei" wollen die Schüler unterstützt von der Grünen Jugend und den Jusos in Niedersachsen "für Toleranz, Menschlichkeit und Bildungsfreiheit" demonstrieren, sagte die Schülervertreterin Leonie Hardt von der IGS-Roderbruch am Freitag dem epd. Die Jugendliche aus dem zwölften Jahrgang ist eine der Initiatorinnen.

Die AfD-Plattform zum Neutralitätsgebot von Lehrern wurde im Herbst in Hamburg freigeschaltet. Ziel ist es, "mutmaßliche Neutralitätsverstöße" von Lehrern zu melden. Als Beispiele nannte die Partei "plumpes AfD-Bashing" oder "fehlerhaftes und unsachliches Unterrichtsmaterial".

Einem Bericht der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" zufolge wirft die AfD den hannoverschen Schülervertretern vor, während des Unterrichts bereits Sechstklässler für die Teilnahme an der Demonstration geworben zu haben. Dieser Vorwurf wurde von der Schulleiterin der IGS Roderbruch, Brigitte Naber, zurückgewiesen: In Schulen werde selbstverständlich keine Werbung für oder gegen eine Partei gemacht.

Die Demonstration sei außerhalb der Schulzeit ohne Lehrer geplant worden und entgegen jeglicher Berichterstattung sei die Schülervertretung auch nicht durch einzelne Klassen gegangen, sagte Naber. "Dass sich das Anliegen der Schülerschaft für Toleranz einzutreten so schnell verbreitet hat, ist nicht nur ein Ausdruck des konstruktiven Miteinanders, sondern auch ein Indiz für die Bedeutung, die die Schülerinnen und Schüler diesen Werten zumessen."

Währenddessen will die AfD nun nach eigenen Angaben mit den Schülern während der Demo ins Gespräch kommen. Deshalb habe der Kreisverband Hannover-Stadt einen Stand am Kröpcke in der Innenstadt aufbauen wollen. Dies sei vom Stadtamt "aus sicherheitsrelevanten Gründen" abgelehnt worden. Die AfD werde ihren Stand nun etwas außerhalb der Demonstrationsroute errichten. "Als Demokraten fühlen wir uns verpflichtet, die Demonstranten über unsere Initiative 'Neutrale Lehrer Niedersachen' aufzuklären", hieß es.

epd lnb mil mir
# epd-Service

## Info
Die Demonstration beginnt am Sonnabend (9. Februar) um 13 Uhr am Kröpcke in Hannover