11. Januar 2018

Nachricht

Neue Broschüre zu Deutschlands ersten Radpilgerroute "Mönchsweg"

Bremen/Stade (epd). Radelnde Pilger können sich jetzt mit einer neu aufgelegten Broschüre über Tipps und Kontaktadressen entlang des "Mönchsweges" informieren. In dem kostenlosen Heft für Rad-Reisende entlang der 530 Kilometer langen Route von Bremen nach Puttgarden auf Fehmarn sind zudem 104 Übernachtungsbetriebe verzeichnet, wie die evangelische Kirche am Mittwoch in Stade mitteilte. Das 20-seitige Heft ist in allen Tourist-Informationen entlang der Route und über die Geschäftsstelle des Vereins "Mönchsweg" erhältlich.

Die Mönchsroute gilt als erster spiritueller Radfernweg Deutschlands. Von Bremen bis zur Ostseeinsel Fehmarn orientiert er sich an dem Weg früherer Missionare: Von Bremen aus wurden im Mittelalter Norddeutschland, das Baltikum und Skandinavien christianisiert. Erkennungszeichen des Mönchswegs ist ein Logo, das die Silhouette einer Kirche in einer geöffneten Pforte zeigt.

epd lnb jön/sel mig
# epd-Service

## Info
Zum Mönchsweg gibt es auch ein Radtourenbuch mit Routenbeschreibungen und zahlreichen Detailkarten. Es kann bei der Geschäftsstelle des Vereins "Mönchsweg" für 13,90 Euro bestellt werden.

Internet:
www.moenchsweg.de