Loccumer Pelikan 3/2011

Friedhelm Kraft editorial
  grundsätzlich

Karlo Meyer


Die Ambivalenzen der Fremdheit und ihr religionspädagogisches Potential


Ralf Rogge



Viele Kulturen und Religionen unter einem Dach.
Interreligiöse Bildung in evangelischen Kindertagesstätten

Rauf Ceylan



Überlegungen zur Bedeutung des interreligiösen Lernens
zwischen Christen und Muslimen. Eine muslimische Perspektive
  kontrovers

Götz Doyé


Die Zumutung des Fremden gehört zum Prozess der Selbstbildung.
Muslimische Erzieherinnen in Evangelischen Kindertagesstätten – pro

Wolf-Peter Koech


Die evangelische Kindertagesstätte nimmt eine wesentliche Verkündigungsaufgabe der Gemeinde wahr.
Muslimische Erzieherinnen in Evangelischen Kindertagesstätten – contra

  praktisch

Elisabeth Naurath und Heide Rosenow


„Judentum begreifen“.
Ein dialogisches Konzept zum interreligiösen Lernen in der Grundschule

Silke Leonhard und Christiane Sommer-Becker

Moscheebau im Nachbarort. Impulse zur Förderung
von Medienkompetenz am Beispiel einer Videoreportage

Larissa Sandmann

Meine Position „zwischen“ Jesus und Buddha.
Ein Vorschlag zur Förderung religiöser Identitätsentwicklung in der gymnasialen Oberstufe

Matthias Günther

Judas begegnen. Annäherungen an den Verräter.
Eine Doppelstunde am Fachgymnasium
  informativ

Ralf Rogge

Ein interreligiöses Eltern-Kind-Projekt in einer evangelischen Kindertagesstätte

Hilde Fritz und Gottfried Orth

Ecce homines! – Siehe da, Menschen!
Mit fremden Menschen leben – am Beispiel der Arbeit mit Flüchtlingen
 
„Suchet der Schule Bestes 2011“.
Bildung braucht Religion – Forum für Lehrkräfte
 
„Zu Gast bei Gott und Geschwistern“.
Sechster Ausbildungsgang „Kirchenpädagogik“ 2012
 
Ausstellung: Der 8. Schöpfungstag
 
Impressum


Ausstellung in der Lernwerkstatt
 
Buch- und Materialbesprechungen
 
Nachrichten aus Schule, Staat und Kirche
 
Veranstaltungen von September bis Dezember 2011