Konfessionelle Kooperation im Religionsunterricht
Aufsätze, Materialien, Vorträge, Dokumente

Der konfessionelle Religionsunterricht, der sowohl im Grundgesetz als auch im Niedersächsischen Schulgesetz verankerter Unterricht ist, ist das gemeinsame Anliegen der evangelischen Kirchen und der katholischen Bistümer. Daneben hat sich der konfessionell-kooperative Religionunterricht, der seit dem Jahr 1998 in Niedersachsen den Schulen unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit eröffnet, evangelische und katholische Schülerinnen und Schüler gemeinsam zu unterrichten, bewährt.

Als Anregungen für die Arbeit vor Ort wurden verschiedene Aufsätze und Bausteine zum Thema "Konfessionelle Kooperation" zusammengetragen. Sie dienen der Information und geben Impulse für die Praxis.

  • Ute Beyer-Henneberger
    Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht – eine Einführung.
    Ein Modul für die Arbeit in Studienseminaren (PDF)





 

 

LOCCUMER PELIKAN

Loccumer Pelikan 4/2015

Themenheft: Konfessionelle Kooperation

Zur Online-Ausgabe (PDF)

BLOG DES NETZWERKES KOKORU

Im Frühjahr dieses Jahres startete das ambitionierte Projekt des
Netzwerkes Konfessionell-kooperativer RU in Niedersachsen (KoKoRU).

Zum Blog des Netzwerkes geht es hier.

GRUNDSATZTEXTE

 Religionsunterricht in Niedersachsen


Religionsunterricht in Niedersachsen - Dokumente, Erklärungen, Handreichungen

Erlass: 'Regelungen für den Religionsunterricht und den Unterricht Werte und Normen' (in Niedersachsen)
RdErl. d. MK v. 10.5.2011 - 33-82105 (SVBl. 7/2011 S.226) - VORIS 22410 - 

Zum Erlasstext